Willkommen

Willkommen bei ALLABOUTROCK.

All About Rock ist eine moderne, barrierefreie Homepage für die Rock-, Metal-,Gothic-,Mediaval-, Indie-, Blues-, Folk- und Punkfans mit allen nötigen Informationen zu Konzertterminen, Events, Bands und Aktivitäten rund um das Genre zu bieten.

- Konzertkalender und Locations: Alle uns bekannten Konzertermine in der Region NRW, Luxemburg und Umgebung. Von uns supportete Events sind im Kalender Blau markiert und mit Links versehen.

- Konzertreviews: Berichte über Konzerte

- CD Reviews: Unsere objektivste subjektive Meinung über die musikalischen Veröffentlichungen unserer regionalen Bands Bands die ihr Werk reviewt haben wollen, können sich bei uns melden.

- und vieles mehr..

Die nächste Konzerte

  Datum Stadt Location Wer Sonstiges Webseite
  16.07.2019–25.01.2020 Bonn Harmonie MAM „rockt BAP
  17.07.2019 Bochum Café Cheese Rolling Exile
  17.07.2019 Bonn Parkrestaurant Rheinaue Supernatural | Tribute to Carlos Santana
  17.07.2019 Düsseldorf The Tube Faintest Idea (UK)
  17.07.2019 Essen Turock Soulfly
  17.07.2019 Köln Sonic Ballroom Frontierer [SCO] / 11Redearth [D]
  17.07.2019 Köln YUCA Phony PPL
  17.07.2019 Düsseldorf Stone im Ratinger Hof Nashville Pussy - Van Bargen
  18.07.2019 Düsseldorf zakk Rose Tattoo - Hardbone Webseite
  18.07.2019 Düsseldorf Biergarten VierLinden The Deadnotes & Kid Dad
  18.07.2019 Bonn Parkrestaurant Rheinaue Brothers in Arms
  18.07.2019 Dortmund Wohnzimmer im Piepenstock Rolling Exile
  19.07.2019 Köln Bürgerhaus Stollwerk Richie Kotzen
  19.07.2019 Rheinbach Himmelroder Wall Manfred Manns Earth Band und Glenn Hughes
  19.07.2019 Düsseldorf Pitcher Johnny And The Roccos
  19.07.2019 Bonn Parkrestaurant Rheinaue Soul United | Tribute to Aretha Franklin
  19.07.2019 Greifenstein (Herborn) Burg Greifenstein Celtic Rock Open Air 2019 Brainstorm , GUN BARREL , Enemy Inside , EIGENSINN , Spy # Row und Lucy Without Diamonds Webseite
  19.07.2019 Meschede Chillin The Bollock Brothers, B-Movie, Dear Wolf
  19.07.2019 Rheinbach Himmeroder Wall Manfred Mann´s Earth Band und Glenn Hughes perf. Deep Purple
  19.07.2019–21.07.2019 St. Goarshausen Freilichtbühne Night Of The Prog Festival XIV IQ TANGERINE DREAM, LAZULI NICK MASON's SAUCERFUL OF SECRETS, ANATHEMA The STEVE HILLAGE Band Webseite

News

von metalklaus

von metalklaus

von metalklaus

Sonic Ballroom Newsletter

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Im Rahmen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) möchten wir Euch darauf hinweisen, dass Ihr unseren Newsletter jederzeit mit dem betreffenden Link, den Ihr auf unserer homepage unter "Newsletter" findet, abbestellen könnt. Solange Ihr dies nicht tut, erklärt Ihr Euch mit dem Empfang des Newsletters weiterhin einverstanden.

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Hallo!

 

Wie immer gibt´s für jedes Konzert in dieser Woche 2x2 Gästelistenplätze zu gewinnen. Einfach eine E-Mail an uns: Deinen Namen und das gewünschte Konzert angeben. Die Ersten gewinnen und werden benachrichtigt.

Viel Vergnügen!

 

Diese Gäste und auch alle anderen, die bei uns auf der Gästeliste stehen, egal ob Presse, Fotograph, Mutter vom Sänger oder Freundin vom Drummer, „verdonnern“ wir ab sofort zu einer Spende von 1,- in unsere neue SEAWATCH-Spenden-Box!

 

***********************************************

 

Dienstag, 16. Juli

Kryptos [IND] / Neck Cemetery [D]

 

Heavy Metal

Kryptos was formed in 1998 in Bangalore, India and have long been considered one of the spearheads of the Indian heavy metal revolution. With four critically acclaimed albums under their belt, they have supported some of metal’s biggest names like Iron Maiden, Testament, Kreator, Exodus and many more, earning themselves a reputation as a fiery and exciting live act.

 

Früher war zwar nicht alles besser, aber einiges eben doch. Musik zum Beispiel: Während unzählige schwermetallische Acts aus dem In- und Ausland auf schnelllebige Retortenkost für den Gelegenheitskonsumenten setzen, verwehren sich NECK CEMETERY allen Trends. Der Fünfer zockt seinen Heavy Metal so, wie er ihn selber liebt: Mal getragen, mal schnell, mal ernst und mal mit einem Augenzwinkern, aber immer mit einer riesigen Portion Herz und Seele.

 

Einlass: 20h; Beginn: 21h, Eintritt: 10€

 

***********************************************

 

Mittwoch, 17. Juli

Frontierer [SCO] / 11Redearth [D]

 

Metal / Math Core / Experimental Eifel Noise

"Frontierer are cited as a mathcore band with members from Scotland and America known for their prolific first album 'Orange Mathematics', which brought them international recognition. With their latest album "Unloved" released in July 2018, the band have now pushed sonic boundaries even further.


Wenn sich ein Italiener mit einem Holländer sowie einem Hessen bei einem Einheimischen in der dunklen Eifel in einen Darkroom verschanzen, erwächst daraus der brachial erdige Sound, den die Band jetzt schon seit 2014 auf die Bühnen treibt. Hieraus folgt eine Mischung aus Metal, Hardcore und doomigen Akzenten.
Ungewohnte Sounds, wie ein Didgeridoo, fließen in den Stil, den die Band als „Experimental Eifel Noise“ bezeichnet, ein.

 

Einlass: 20h; Beginn: 21h, Eintritt: 9€

 

**********************************************

 

Donnerstag, 18. Juli

White Cowbell Oklahoma [CAN] / The Jesus Christ Experience [D]

 

Southern Boogie-Woogie / Garage Rock

WHITE COWBELL OKLAHOMA bestehen aus 6 Musikern, 3 davon allein spielen Lead Guitar. Zu erwarten sind Gitarren Harmonien a la Allman Brothers, Riffs wie Lynyrd Skynyrd, Boogie wie ZZ Top und Lieder mit Refrains, die dir im Ohr bleiben bis zum nächsten Millenium. WHITE COWBELL OKLAHOMA spucken ihren Tabak in das dreckige Gesicht des Todes.
Die Band spielt straight Southern Boogie Rock und vergreift sich auch an Gospel und Country. Dazu eine Show mit Feuer, Tänzerin und Kettensäge.
Was für die meisten Bands übertrieben ist, ist einfach die Basis für WHITE COWBELL OKLAHOMA…ein Enzyklopädisches Tribut zum 70er Jahre Stadion Rock.

 

„nothing beats two guitars, drum and bass“ lou reed

dieser, durchaus treffende, satz ist der passende deckel. mehr braucht es nicht.
eine band „the jesus christ experience!“ zu nennen zeigt auch allzu genau respektable respektlosigkeit und verachtung.

 

Einlass: 20h; Beginn: 21h, Eintritt: 9€

 

**************************************************************

 

Freitag, 19. Juli

La Armada [USA] + support

 

Hardcore / Punk

Formed in the Dominican Republic in 2001 and based out of Chicago since 2008, La Ar-mada has carved out a name for themselves locally and internationally with their explosive live show and two US releases.
Their music showcases their skill and their identity. With their latest full length, 2018’s “Anti-Colonial Vol. 1”(Creep Records), La Armada has crafted a unique style of crosso-ver—a blend of punk, hardcore, metal and rhythms native to their island. The songs come with a message, an invitation to stand up against the oppression and corruption found in their native and adoptive countries. With the new album and an appetite for shows, La Armada will be bringing Latino hardcore fury to stages everywhere.

 

Einlass: 20h; Beginn: 21.30h, Eintritt: 8€

 

Nach dem Konzert BallroomBlitz!-Party mit JIM PANSE & STULLA, Eintritt frei!

 

*************************************************

 

Samstag, 20. Juli

Mooon [NL]

 

Garage/Psych/Blues

MOOON sind drei Nachbarjungs aus Aarle-Rixtel, die mit einer ordentlichen Portion Rock'n'Roll die Umgebung unsicher machen. Mit ihrem rohen Garage-Blues, einer Prise Surf und einem Hauch von Psychedelia haben sie sich innerhalb kurzer Zeit zu Publikumslieblingen entwickelt und spielen auf namhaften Festivals in den Niederlanden. Die Bandmitglieder Tom de Jong (Bass), Gijs de Jong (Drums) und Timo van Lierop (Gitarre) sind noch recht jung, aber musikalisch klar von den 60er und 70er Jahren geprägt und treten buchstäblich in die Fußstapfen von Nederbiet Legenden wie The Outsiders oder Q65!

 

Einlass: 20h, Beginn: 22.00h, Eintritt: 10€

 

Nach dem Konzert Shake-Appeal-Party mit BEATMIKE, FACE B & HOLLY WOOD, Eintritt frei!

 

*************************************************

 

Sonntag, 21. Juli

PingPongBlitz!

 

Tischtennis im Biergarten ab 15 Uhr

Jeden Sonntag könnt ihr an 2 Platten in unserem Biergarten euer Können oder Nichtkönnen unter Beweis stellen.
An einer Platte wird Rundlauf gespielt, an der anderen Einzel.
Ihr könnt Punkte sammeln und dabei Preise gewinnen.
Es gibt einen Preis für den Tagessieger und einen Preis für den Saisonsieger (die Saison geht bis zum 30.9.).
Einfach vorbeikommen und euch vor Ort anmelden (keine Startgebühr!).
Schläger mitbringen!

 

*************************************************

 

Vorschau:

23.07. Subhumans / Alien Fight Club

25.07. Dead Hands / Heatwave

26.07. Band Ohne Anspruch / Die Daniels / Kuck Ma Ich

27.07. Paddlecell

28.07. The Boneshakers im Biergarten (ab 15h)

28.07. Los Fastidios

30.07. Las Manos de Filippi

31.07. Jungle Rot

02.08. The Porters

03.08. BallroomBlitz! #9 Open Air (20 Jahre Sonic Ballroom mit: EA80, Molly Punch, Lavatch, Shout-Outs, Klauen)

06.08. Siberian Meat Grinder

08.08. La Cuneta Son Machin

09.08. Svetlanas / Roberto Punko

10.08. Hell-o-yak / CBUS

11.08. PingPongBlitz! (ab 15h)

11.08. The Bennies

12.08. Rolando Bruno y El Grupo Arevalo

14.08. Forn

15.08. Shredders / Jessamine

16.08. Balls Gone Wild / Supercobra

18.08. PingPongBlitz! (ab 15h)

18.08. Lindy Hop

20.08. Doctor Krapula

21.08. Rezurex

22.08. Acid Baby Jesus

24.08. Los Banditos

25.08. PingPongBlitz! (ab 15h)

27.08. Total Chaos / Null Agenda

29.08. Negra Santa

30.08. Skin Of Tears / Underparts

31.08. The Hara Kee-Rees / The Gee-Strings

01.09. PingPongBlitz! (ab 15h)

03.09. Hodja

06.09. Doc Rotten

08.09. PingPongBlitz! (ab 15h)

09.09. Koza Mostra

10.09. The Woggles / The German Potatoes

11.09. Press Club

12.09. Mokkafurchen / Baumhausboyz

13.09. Antillectual

15.09. PingPongBlitz! (ab 15h)

17.09. Civic

18.09. The Soap Girls

19.09. Daily Thompson / No Man Valley

20.09. Malusuerte

21.09. Del Vox

22.09. PingPongBlitz! (ab 15h)

23.09. Moving Targets / Spark Unit

25.09. Vic Ruggiero & Simon Chardiet

26.09. Mid City / Dubble Inshore

27.09. Chaos 8

28.09. The Dirty Denims / Grand Royale

29.09. PingPongBlitz! - Finale (ab 15h)

29.09. Chelsea

30.09. Child Abuse / ///snippet.upper.laser

02.10. Esperanska

03.10. Terrorfett / Danger!Man

04.10. The Peacocks / Nerve Guns

05.10. Psychotic Sidewinders / Groundswell Motion

07.10. Dichterkrieg

10.10. Karaoke Till Death

11.10. Karaoke Till Death

12.10. Kapelle#3

15.10. Acid Mothers Temple & The Melting Paraiso U.F.O.

16.10. Frenzy

17.10. Illbilly Hitec feat Longfingah / Lengualerte / Sisa Me

18.10. Illegale Farben / Angelika Express

19.10. Les Synapses

 

 

VVK: bei uns an der Theke, im Underdog-Recordstore oder hier:
http://sonic-ballroom.de/index.php/tickets