Das Schloss Rockt 2019

21.06.2019

Die Uni Münster lädt ein zu einem Rock und Metal Konzert mit den Bands:

LACRIMAS PROFUNDERE und ANGELWINGS
DEVIL'S BALLS und PRISM

DER EINTRITT IST FREI!!
VON 17.00 – 18.00 BIER ZUM HALBEN PREIS!

BAND INFOS
LACRIMAS PROFUNDERE Was tun, wenn man in 30 Ländern getourt, mehr als 100.000 Tonträger verkauft und neben Berlin und Moskau in Tokyo, Dubai, Helsinki oder Beijing auf Tour war? Richtig, man macht weiter, mit nur einem Ziel, sich stetig zu verbessern, als sich auf dem erreichten auszuruhen.
In 1993 gegründet verwandelte sich der Sound vom Death Doom Metal hin zum Gothic und 2004 erblickte mit AVE END ein Album das Licht der Welt, welches die Jungs bis heute prägt. Der Videoclip, der nur als Bonus gedacht und von einem Freund an einem Samstag morgen in der Tiefgarage des hiesigen Strassenbauamtes gedreht wurde, entwickelte sich komplett unerwartet zum Dauerbrenner auf VIVA plus. Der Nachfolger FILTHY NOTES FOR FROZEN HEARTS (2006) enthält gleich drei Titel die bis dato in keinem Konzertset fehlen dürfen, wodurch auch HIM Verehrer und US Jackass Star BAM MARGERA auf die Truppe aufmerksam wurde.
SONGS FOR THE LAST VIEW (2008) entwickelte sich zum Charterfolg und während das ZDF den Montagskrimi NACHTSCHICHT UND DAS TOTE MÄDCHEN mit dem Stück AND GODS OCEAN unterlegte (u.a. von Bam Margera und Alissa White-Gluz -Arch Enemy gecovert), brachen die Musiker mit dem an Heavy Riffs und Rock orientierten Nachfolger THE GRANDIOSE NOWHERE (2010) zu ihrem bislang größten Abenteuer, der ersten Headlinertour durch Südamerika und später China auf.
DANTIADORE (2013) welches mit niemand geringeren als RICKY WARWICK (The Almighty, Thin Lizzy, Black Star Riders) als Gastkomponisten aufwartet, ermöglichte den nächsten Schritt auf der Erfolgsleiter, der ersten Welttournee. So war auch 2014 geprägt von ihrer größten Leidenschaft: der Bühne, egal wie groß, egal wie weit und egal ob Festival oder Hinterhof.
Mit neuem Partner SPV im Rücken erschien 2016 das erste Konzeptalbum mit dem Titel HOPE IS HERE und ging direkt in die TOP30 der Deutschen Charts. "Ein Konzept haben wir noch nie angefasst und es hat uns ziemlich herausgefordert und drei Jahre unseres Lebens gekostet" so Oliver Nikolas. "Man muss gewissen Stimmungen folgen und genau überlegen, beinahe wie in einem Film, wie man die Stücke platziert, alles für nur ein Ziel, dass jede einzelne Note die Leute so hart wie nur möglich trifft, unausweichlich".
In 2017 wurde unter dem Motto HOPE IS HUMAN ganz Deutschland mit zum Teil ausverkauften Shows betourt und neben Italien und Spanien ging es als erste internationale Gothic Band nach Dubai.
2018 wurde in vielerlei Hinsicht ein ganz besonderes Jahr, feierte die Gruppe um Mastermind Oliver Nikolas Schmid doch ihr 25 jähriges Jubiläum und arbeitete mit Hochdruck an einem neuen Album welches, auch durch das junge Multitalent und Neuzugang Juilian Larre am Mikrofon geprägt, wieder altes Feeling heraufbeschwört. Eben dieses Feeling ist es, was die beiden Rückkehrer, Dominik (Antiadore) und Daniel (Ave End, Filthy Notes For Frozen Hearts) ab dem ersten Ton begeistern konnte. Erwartet also nichts anderes als eine schweiß geladene Rockshow, einer der dienstältesten Bands des Genres.
https://www.youtube.com/watch?v=84u6tWXWki8&feature=youtu.be
www.lacrimas.com
www.facebook.com/lacrimasprofundereofficial/

ANGELWINGS were born in April 2013 out of a group of experienced musicians that had been in the local music scene for some time, and who had played in different bands a wide variety of musical genres. After initially performing Nightwish covers, they began creating their own music in 2014 to become the first symphonic metal band from Gibraltar.
The first (demo) track titled "Wonderland" was posted on YouTube on 16/01/2015 and attracted attention from local media and internationally on social media. Two more demos followed, "Memories" and "Forbidden Love". These enjoyed wide acceptance and support, and increased the band's exposure with air time on radio stations in Argentina, Spain and the UK.
In June 2015 Angelwings supported Heavy metal legends Saxon at the "Hard n Heavy" festival in Gibraltar. In September 2015 the band performed at the Gibraltar Music Festival where Kings of Leon and Duran Duran were headliners. In 2017 Angelwings gave a memorable performance at the MTV Gibraltar Calling Festival . In 2018 they played the Rock & Loc Festival in Germany.
Their first album THE EDGE OF INNOCENCE was released on 23-6-2017 with Pride and Joy Music label from Germany.
https://www.youtube.com/watch?v=5HawO6tpxxw
https://www.youtube.com/watch?v=UhZqzq_lEWM&index=2&list=RD5HawO6tpxxw
http://www.angelwings-band.com/
https://www.facebook.com/angelwingsgib/?ref=br_rs

DEVIL’S BALLS Es geschah an einem feucht fröhlichen Sommerabend im August 2013, als sich vier Musiker aus den Nationen Deutschland und Russland in hochprozentiger Laune aber ohne Ziel in einem (zum Glück) kühlen Proberaum in der schönen Stadt Münster in Westfalen einfanden. Hier begann die Band die ersten eigenen Kompositionen und Songs zu verfassen und zu perfektionieren. Eine Auswahl an Songs nahm die Band 2014 unter der Regie von Sascha Wiesbrock im 'Unterschichten Records' Studio in Münster auf. Das aktuelle Setup der Devil's Balls fand sich im Sommer 2015. Motiviert durch eine Vielzahl von Live-Auftritten und dem Schreiben weiterer Eigenkompositionen, begaben sich die Jungs unter der Leitung von Johannes Brunn in die Go-Recording und Devil's Balls Studios um Ihr Debüt-Album 'Ride the Tiger' aufzunehmen. Fertig gestellt wurden die Platte im November 2016 und zeitgleich auf vielen digitalen Plattformen sowie auf CD veröffentlicht.
Mit ihrem Debüt-Album 'Ride the Tiger' im Gepäck ist die Band bestens gerüstet die Bühnen der Welt unsicher zu machen.
https://www.youtube.com/watch?v=Cwcyjz4ODk8
https://www.facebook.com/DevilsBallsMS
https://www.reverbnation.com/devilsballs

PRISM starteten Ende März 2017. Die vier jungen Mitglieder vereinen sechs Jahre intensiver Band-und Bühnenerfahrung aus ihren früheren Bands. Die Musik vereinigt rhythmischen Alternative Metal und Elemente des melodischem Post-Hardcore. Sie ist vielschichtig und zugleich eingängig, klarer Gesang geht stellenweise in harte Shouts über. Der SPH-Bandcontest schrieb: "(…)Alternative Metal stand auf dem Programm und der wurde mit voller Wucht und Energie vorgetragen. Die Songs gingen sofort ins Ohr, die Leute waren vom erstenTon an dabei und das blieb auch so. Eine tolle Stimme am Gesang, ideenreicheSongs und viel Liebe zum Detail, sowohl bei der Show als auch bei der Musik, ein großes Plus. Dazu kamen Bühnenpräsenz und Erfahrung, die man den Jungs anmerkte. (…)" Im September 2018 erschien ihre erste EP Atmosphere.
https://www.youtube.com/watch?v=kmLIBYyoEag
https://prism-official.com/
https://www.facebook.com/prsm.band


Zurück