SIEBEN / Matt Howden (UK) - Support: P. R. Unplugged

22.11.2019

Tickets kosten 10€ - reservieren via sieben-im-kult41@web.de !

---

SIEBEN / Matt Howden (UK) - Support: P. R. Unplugged

Matt Howden a.k.a. Sieben ist ein Ein-Mann-Rohorchester aus Sheffield, UK.

Mit mehreren Layern aus Gesang und Violine erzeugt er eine berauschende Mischung von Sounds die wachsende Popularität bei Hörern von Neofolk, Dark Wave und Indie-Pop genießt. Die Violine wird dabei mal gestrichen oder gezupft, mal wird der Korpus wie eine Percussion genutzt, mal gegen die Bartstoppeln gerieben. Die einzelnen Songs werden live und Schicht für Schicht per Loop-Pedal eingespielt und ziehen die Zuhörer so in ihren Bann.

Bislang fanden zahlreiche Sieben-Konzerte im Rahmen des Leipziger Wave-Gotik-Treffens statt, das zahlenmäßig größte Publikum fand das Projekt bisher als Vorgruppe von New Model Army.

Auf dem jüngsten Album "Crumbs" rechnet Sieben thematisch mit dem Brexit, seinen Befürwortern und den Folgen ab. Dabei werden Sound-Grenzen zwischen Elektro, Punk, Gothic und klassischen Arrangements leichtfüßig überschritten.

Hör- und Sehproben:
"Ogham The Sun", Live 2011: http://www.youtube.com/watch?v=raRqznjkhDI
"Sleep, Clara Bow", Live 2013: http://www.youtube.com/watch?v=uMEphrJ4h-E
"Crumbs", Live 2018: http://www.youtube.com/embed/RK2pYPeDzTQ
"Live Transmission", Joy Division-Cover, Live 2019: http://www.youtube.com/watch?v=be_Q7yQZdkA

P.R. Unplugged
P.R. ist ein junger Cellist, Sänger, Songwriter und Konzeptkünstler aus Köln. Er kombiniert ausgeklügelte Kompositionen, innovative Spieltechniken und politisch-philosophische Songtexte zu einem Musikstil, den er „Progressive Dub Rock“ nennt.

Mit „P.R. Unplugged“ – der Akustik-Variante seiner Band – präsentiert er Eigenkompositionen, sowie einzelne Covers seiner größten Idole.

Paul „P.R.“ Rittel – Cello & Gesang / David Rittel – Percussion & Gesang

Einlass: 19 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

Tickets: 10€ - Reservierung empfohlen! Dazu bitte eine Mail an sieben-im-kult41@web.de

Zurück