Die Ankündigung wurde zwiespältig aufgenommen: ACCEPT, die Stahlschmiede aus dem bergischen Solingen, planen ihr Comeback mit Tour und neuem Album. Soweit so gut. Den Gesang sollte hierbei aber nicht Udo Dirkschneider, sondern der US-Amerikaner Mike Tornillo übernehmen. Schon kamen die ersten Fragen auf. ACCEPT ohne Udo? Kann das neue Album an die alten Klassiker anknüpfen oder wird es eher die Demontage einer Legende? Und braucht die Welt überhaupt ein neues ACCEPT-Album?