von honk

Bei der CD „Classical“ von Wolf Hoffmann handelt es sich, wie der Name schon verrät, nicht um eine Heavy Metal CD, auch wenn es sich beim Interpreten um einen bekannten Gitarristen handelt (Accept).

von honk

Lange Zeit war es ruhig um die Kölner Formation WOLFEN. Nach mehreren Besetzungswechseln, in Folge derer das Quintett inzwischen zu einem Quartett geschrumpft ist,  legt die Band nach sechs Jahren ihr passenderweise "Chapter IV" getauftes viertes Studiowerk vor.

von honk

Bei “Don´t Trust The White” handelt es sich um das Debütalbum der fünfköpfigen Powermetalband aus Köln.

von honk

Nun ist es soweit: Drei Jahre nach 'Humanity ... Sold Out', diversen Besetzungswechseln und einigen Verschiebungen des Releasedates haben WOLFEN mit 'The Truth Behind' ihr drittes Werk auf den Markt geworfen. 

von honk

Die Mexikaner SPLIT HEAVEN konnten sich durch einige Konzerte und Festivalauftritte, unter anderem beim Swordbrothers Festival in Andernach, bereits einen guten Ruf diesseits des großen Teiches erspielen.

von honk

Schön, dass bei WOLFEN wieder etwas mehr Regelmäßigkeit eingekehrt ist.

von honk

Dass sich im Mittelrheintal mit der Koblenzer Szenekneipe Florinsmarkt als Mittelpunkt eine ausgesprochen vitale Metalszene etabliert hat, ist wahrlich kein Geheimnis mehr.

von honk

Orden Ogan servieren epischen Folkmetal. Aber wer beim Thema an Folkmetal der Marke Ensiferum, Finntroll oder anderer Fell bahangener Kameraden denkt, liegt voll daneben.

von honk

Aus dem Süden der Republik, genauer gesagt aus dem badischen Karlsruhe, stammt das Quartett PAINFUL, das im Mai dieses Jahres seinen zweiten Longplayer "Archangel´s Requiem" aus dem Presswerk entlassen hat.

von honk

Mit "Demo 2009" legen PANTALEON aus Köln ihr erstes musikalisches Lebenszeichen vor.  Und das kann sich hören lassen.