All about Rock News

Greezi allaboutrockmiteinander,

letztes Mal hat sich Euer Schreiberling als Umweltsau, der immer energiereiche Konzerte ankündigt, geouted und  versprochen sich zu bessern. Nun, wie angedroht, wollen wir, die „Wednesday for Future“, durch unseren zur Vernunft gekommenden Kollegen unsere Kollegen von „Friday for Future“ mal einige Tips auf den Weg geben.

Kondome zwei Mal benutzen. Höchstens zwei Mal am Tag das Smartphone für die Allerwichtigsten Benötigungen aktivieren.

Doofmac, Würgerking und Cafe to go bei Sternenbuggs meiden.

Während der Demo eng zusammenbleiben und zur Not kuscheln wenn‘s kalt wird (siehe auch dabei unter Tip Kondome). Rolf Zukowskis Schulweghitparade ist der neueste geilste Scheiß, daher dann keine Technopartys- und-konzerte mehr besuchen, denn die verbrauchen zu viel Energie. Lernt akustische Gitarre spielen, trommeln oder Mundharmonika-das ist gut für die Lungenfunktion.  Auch mit richtigem Fahrrad oder zu Fuß von und zur Schule nach Hause fahren.

Kulinarisch könnten die Kids zum Döneressen gehen, denn manches  Dönerfleisch wurde schon mal recycelt. Aus Umweltgründen: Esst nicht so viel von Hambies Baumkuchen.

Und falls Ihr einmal traurig seid, könntet Ihr auch einen Trauerkloß verspeisen.

So, genug gelästert.

Alles Wissenswerte über von all about Rock über im Netz gefundene Konzerte findet Ihr hier: http://www.allaboutrock.de/konzerte.html

Noch kurz ein Hinweis auf Bands, Veranstalter auf Facebook—wir benötigen in der Überschrift bei geposteten Events einen direkten Überblick auf das angepriesene Schlachtfest mit Datum, Bandnamen, Ort und Location- bitte nicht als Plakate sondern in Schönschrift, welche wir abkopieren können. Zwei bis drei Klicks ausüben zu müssen macht müde und andere geile Acts können wir dann vor lauter Müdigkeit nicht mehr in unsere Liste aufführen, weil Enter Sandman ruft. Für uns einfacher gestaltet sich indes eine direkte Mail.

 

Für folgende Veranstaltungen in der Kubana, Zeitstr. 100 in Siegburg verlosen wir Tickets:

14.11 Tygers of Pan Tang- Die Achtziger Jahre Ikonen rocken immer noch wie Sau-dieses Jahr auf dem Rockhard Festival gings ab wie Schmitz Kätzchen. http://www.kubana.de/live-club/index.php?option=com_ohanah&view=event&id=325

 

15.11 The Final Cut-diese Pink Floyd Coverer legen ihren Focus auf das Werk von Roger Waters.   http://www.kubana.de/live-club/index.php?option=com_ohanah&view=event&id=24

 

16.11 Dirty Deeds 79- die Bonner AC DC Veteranen bringen jeden Koch zum Clubben—ähh umgekehrt http://www.kubana.de/live-club/index.php?option=com_ohanah&view=event&id=32

 

22.11 Ray Wilson-der Wanderer zwischen den Genesis und Stiltskin ist wie jedes Jahr zu Gast.- http://www.kubana.de/live-club/index.php?option=com_ohanah&view=event&id=49

 

23.11 Backstreet Back- Was sollen wir hierzu sagen, J.B:O hatten mal ne Party mit einem ihrer Songs.   http://www.kubana.de/live-club/index.php?option=com_ohanah&view=event&id=308

 

Ihr gewinnt---vielleicht 1x2 Karten…wenn Ihr uns eine mail an aarverlusung@web.de  schreibt ---und folgende Betreffs für die jeweilige Verunstaltung erwähnt:

 

 

14.11 Tygers of Pan Tang- Diese Katzen würden Whiskie kaufen

 

15.11 The Final Cut- Hier spielen nicht die Gilmore Girls

 

16.11 Dirty Deeds 79- Mehr schmutzige Eier geht nicht  

 

22.11 Ray Wilson- jede Station-jede Bühne ist vor ihm nicht sicher

 

23.11 Backstreet Back- Aus dem Hinterhof zurück auf die Bühne

 

So, nun unsere Empfehlungen für die nexten zwei Wochen:

 

6.11 Eclipsed-, Siegburg, Kubana- ihre melodischen Songs klingen rund nach Europe und einer ganz geilen Hardrockwelt.    http://www.kubana.de/live-club/index.php?option=com_ohanah&view=event&id=324

 

7.11 Jane + Fargo – fast 50 Jahre tourten Jane durchs Krautrockländle. Nun gehen sie auf Nimmerwiedersehen Tour. http://www.kubana.de/live-club/index.php?option=com_ohanah&view=event&id=313

 

7.11 The New Roses, Bochum, Zeche- die Mainstreamrocker aus Wiesbaden zeigen den Jungs von der anderen Rheinseite das rockig gesehen, Meins doch meins bleibt. https://www.concertteam.de/event.php?i=617

 

8.11 It’s all Pink, Siegburg, Kubana—blonder Poppunk http://www.kubana.de/live-club/index.php?option=com_ohanah&view=event&id=39

 

9.11 Eluveiti, Laguna Coil, Oberhausen, Turbinenhalle- Schweizerisch-italienische Coproduktion mit Folklore Deathmetal und Alternative Darkrock. https://www.concertteam.de/event.php?i=458

 

9.11 Mam, Siegburg, Kubana—Bapcover auf kölschem Niveaouuuu. http://www.kubana.de/live-club/index.php?option=com_ohanah&view=event&id=42

 

9.11 Metalship, Koblenz, Konrad Adenauer Ufer mit dem Schiff Loreley Eleganz- Mit Mob Rules, Metal Inquisitor sind zwei gestandene Vertreter des HM mit an Bord. Außerdem an Bord: Smutje, Bartender, Deckoffizier- http://metal-ship.org/?p=223

 

9.11 Knorkator, Bochum, Zeche- die Chaostheoretiker drehen sich wieder mal am Rat des Wahnsinns. Da ist Zweck widerstandslos- https://www.facebook.com/events/1391611467655989/?notif_t=event_calendar_create&notif_id=1567309716226364

 

10.11 Black Rain over Europe, Köln, Blue Shell—eine musikalische Reise durch Black-, Progressive- und Groovemetal wird Euch hier geboten. Mit den Lokalmatadoren Sober Thrut, Stereoah- https://www.facebook.com/events/373504316533916/

 

12.11 Powerwolf, Köln, Palladium- die Powermetaller von hinter den sieben Bürgen entführen die geneigten Fans ins Land von Dracula, wo die Blutspender noch Ware Blutspender sind. https://concertteam.de/event.php?i=461

 

12.11 Achim Reichel, Köln, Gloria- während Essen schon ausverkauft ist pennen die Kölner wieder. AR ist einer der größtern deutschen Rockstars. Er spielte zusammen mit den Rattles in den Sechsiger Jahre bei den Beatles und den Rolling Stones im Vorprogramm. Er war innovativ in den Siebzigern und sang in den Achtzigern Shanties. https://www.concertteam.de/event.php?i=271

 

13.11 Rodger Hodgson, Düsseldorf, Mitsubishi Electric Hall- der Hitschreiber von Supertramp bringt alle deren Hits, vor allem steht das 40 jährige Jubiläum von Breakfast in America  im Raum. https://www.concertteam.de/event.php?i=463

 

14.11 Tygers of Pan Tang-siehe Verlosung

15.11 The Final Cut-siehe Verlosung

16.11 Dirty Deeds-siehe Verlosung

 

19.11 Dead City Ruins, Mammoth Mammoth, Bochum, Matrix-Hardrock und Stonerrock bilden die Grundlage des unterhaltsamen Abends. https://matrix-bochum.de/event/dead-city-ruins-mammoth-mammoth-bochum/

 

19.11 Delain, Arkona- Bochum,  Zeche-zweimal Female Fronted- davon einmal himmelhochjauchzend schön symphonisch und das andere rauh, schamanisch und russisch-metallisch. https://concertteam.de/event.php?i=516

 

So, noch wach?

Dann bis demnext

Euer Inteam

 

 

Zurück