All about Rock News

Greezi allaboutrockmiteinander,

nun ist das Coronavirus aus China in Deutschland angekommen. Stand jetzt vermutet man das Schlangen die Überträger sein könnten. Mexikaner bieten den Chinesen nun Hilfe an, denn die Mexikaner sind dagegen wohl immun. Schlangen, welche sich dort täglich an den Coronaständen bilden, vergiften nämlich höchstens die Laune wenn das Bier nicht  schnell genug serviert wird.

Dieses Mal verlosen wir u.a zwei Konzerte von richtigen deutschen Metalikonen, welche schon jahrzehntelang für glühende Ohren sorgen. Dazu kommt ne Band aus der Ostfront des NDH und eine Peter Gabriel Coverband.

Alles Wissenswerte über von all about Rock im Netz gefundene Konzerte findet Ihr hier: http://www.allaboutrock.de/konzerte.html

Noch kurz ein Hinweis auf Bands, Veranstalter auf Facebook—wir benötigen in der Überschrift bei geposteten Events einen direkten Überblick auf das angepriesene Schlachtfest mit Datum, Bandnamen, Ort und Location- bitte nicht als Plakate sondern in Schönschrift, welche wir abkopieren können. Zwei bis drei Klicks ausüben zu müssen macht müde und andere geile Acts können wir dann vor lauter Müdigkeit nicht mehr in unsere Liste aufführen, weil Enter Sandman ruft. Für uns einfacher gestaltet sich indes eine direkte Mail.

 

Für folgende Veranstaltungen in der Kubana, Zeitstr. 100 in Siegburg verlosen wir Tickets:

7.2 Rage, Serentity- die Herner Metalikone Peavy am Bass und Gesang behauptet sich seit nunmehr Anfang der Achtziger Jahre im Metalzirkus. Die neue Platte rockt wie Peavys Platte.  http://www.kubana.de/live-club/index.php?option=com_ohanah&view=event&id=326

 

8.2 Iron Savior, Piet Silk, ist ein alter zeitlicher Weg Gefährte von Peavy, weg deshalb weil er weit weg wohnt- nämlich in St. Pauli/ Hamburg. Er brennt die Facetten des Powermetals auf seinem Gitarrenbrett runter, egal ob in der Zeith- oder auch in der Herbertstasse. http://www.kubana.de/live-club/index.php?option=com_ohanah&view=event&id=187

 

14.2 Secret World- die Peter Gabriel Show aus den Neunziger zu feiern und aufzuführen ist  ein hartes Stück künstlerische Arbeit.   http://www.kubana.de/live-club/index.php?option=com_ohanah&view=event&id=223

 

15.2 Ost + Front—NDH aus allen Richtungen außer mittig ist deren Spezialität  http://www.kubana.de/live-club/index.php?option=com_ohanah&view=event&id=310

 

Ihr gewinnt---vielleicht 1x2 Karten…wenn Ihr uns eine mail an aarverlusung@web.de  schreibt ---und folgende Betreffs für die jeweilige Verunstaltung erwähnt:

7.2 Rage, Serentity- Wenn Peavy in Rage gerät, rauft er sich die Haare

8.2 Iron Savior—Piet Silk –der Pitter von Herberts  Sei(t)denstrasse.    

14.2 Secret World –Würde Peter mehr als eine CD pro Jahrzehnt machen, wäre die Welt schon seltsam  

 

15.2 Ost + Front- Hauptsache laut, musikalisch extrem verbaut   

 

So, nun unsere Empfehlungen für die nexten drei Wochen:

 

31.1 Dimmu Borgir, Amorphis, Oberhausen, Turbinenhalle—eine einmalige Mischung- auf der einen Seite Dimmu Borgir die Könige des Symphonic Blackmetal, auf der anderen Seite Amorphis- die Regenten des dunklen, folkigen Progmetal. Dazwischen auf diesem Gethrone die Wolves oft the Throne Room als Anheizer der kalten Mucke. https://www.concertteam.de/event.php?i=713

 

7.2 Equlilibrium, Lord oft the Lost, Köln, Essigfabrik- währende erstere langsam weg vom Pagan zum Epicmetal tendieren sind LotL vom Gothic zum Darkmetal gewandelt.

https://www.concertteam.de/event.php?i=646

 

7.2 Rage, Serenity siehe Verlosung

8.2 Iron Savior siehe Verlosung

8.2 Knasterbart, Köln, Essigfabrik- saumäßig werden die Perlen dem Publikum gereicht-nach der Abschaumparty in der vorigen Runde wird’s nun eben eher schweinisch. https://www.facebook.com/events/2126856590684854/

8.2 Metalbar, Bensberg, Ufo-drei Bands bringen für wenig Umme die Meute zum rasen-u.a. Neverland in Ashes. https://www.facebook.com/events/2844090118944977/?notif_t=event_calendar_create&notif_id=1579943296158084

 

8.2   Pyracanda (Reunion-Show), Metal Inquisitor, Angel Dust, Andernach, Juze –die Thrasher aus Koblenz feiern Wiederauferstehung, wobei Metal Inquistor und Angel Dust wohl deutlich bekannter sind. https://www.facebook.com/events/774170056343737/

 

9.2 Samsas Traum, Bochum, Matrix- die Gothicer träumen weiter und erfüllen ihren Fans phantastische Träume von Songs welche noch nie live zu hören waren. https://matrix-bochum.de/event/phantasai-lieb-phantasai-tour/

 

14.2 Testament, Oberhausen, Turbinenhalle—Support: Exodus, Death Angel—ein Schlachtfest für alle Thrashfans. Drei der 10 besten amerikanischen Thrashmetalbands in einem Konzert, da hilft nur noch während dem Exodus sein Testament zu machen und hoffen das die Death Angel einen holen. https://www.concertteam.de/event.php?i=706

 

14.2 Mister Misery, Bochum, Totunde—die Mischung aus Glam-und Darkrock mit ungewöhnlichen musikalischen Einfällen lässt auf eine große Zukunft hoffen. https://www.concertteam.de/event.php?i=779.

 

15.2 DESTRUCTION, Bochum, Matrix-  Support: Legion Of The Damned, Suicidal Angels, Final Breath, -ein ähnlichse Brett wie tags zuvor in Oberhausen. Thrashmetalfans können danach wirklich Karneval feiern. https://www.concertteam.de/event.php?i=792

 

15.2 Ost + Front, siehe Verlosung

 

15.2 Victor Smolskis Almanac, Düsseldorf, Pitcher-  das Gitarrenmonster haut wieder kräftig in die Saiten und präsentiert seine Melange aus Prog, Symphonie und Powermetal. https://www.facebook.com/events/354657245236265/

 

15.2 Eisenfest, Schwelm, Zum Nordpol- eine Mischung aus HM und Deathmetal wird Euch mit den 3 Bands in der Gasstätte erwarten. https://www.facebook.com/events/435399720398958/?notif_t=events_recurring&notif_id=1566927820868944

 

16.2  Marko Hietala, Oberhausen, Turbinenhalle—der Axeman von Nightwish bringt seine eigenen Songs auf die Bühne. Es wird spannend.    https://www.concertteam.de/event.php?i=749

 

17.2 DESTRUCTION, Köln, Essigfabrik-  Support: Legion Of The Damned, Suicidal Angels, Final Breath—nach dem Abriss in Bochum ist heute Kölle unter dem Motto „Mer lasse kein Dom in Kölle“ dran. https://www.concertteam.de/event.php?i=791

 

17.2 Mister Misery, Köln, Helios 37-  die flippigen Stockholmer werden den Kölner zeigen wie man sich (nicht nur zu Karneval) richtig anzieht. https://www.concertteam.de/event.php?i=778

 

Tata—Bis zum Altwieverobend ist es nur noch ein Tag

Bess denne Euer InTEam

 

Zurück