Live Music Hall Köln

Sonic Ballroom Newsletter

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Im Rahmen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) möchten wir Euch darauf hinweisen, dass Ihr unseren Newsletter jederzeit mit dem betreffenden Link, den Ihr auf unserer homepage unter "Newsletter" findet, abbestellen könnt. Solange Ihr dies nicht tut, erklärt Ihr Euch mit dem Empfang des Newsletters weiterhin einverstanden.

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Hallo!

 

Wie immer gibt´s für jedes Konzert in dieser Woche 2x2 Gästelistenplätze zu gewinnen. Einfach eine E-Mail an uns: Deinen Namen und das gewünschte Konzert angeben. Die Ersten gewinnen und werden benachrichtigt.

Viel Vergnügen!

 

Diese Gäste und auch alle anderen, die bei uns auf der Gästeliste stehen, egal ob Presse, Fotograph, Mutter vom Sänger oder Freundin vom Drummer, „verdonnern“ wir ab sofort zu einer Spende von 1,- in unsere neue SEAWATCH-Spenden-Box!

 

***********************************************

 

Dienstag, 16. Juli

Kryptos [IND] / Neck Cemetery [D]

 

Heavy Metal

Kryptos was formed in 1998 in Bangalore, India and have long been considered one of the spearheads of the Indian heavy metal revolution. With four critically acclaimed albums under their belt, they have supported some of metal’s biggest names like Iron Maiden, Testament, Kreator, Exodus and many more, earning themselves a reputation as a fiery and exciting live act.

 

Früher war zwar nicht alles besser, aber einiges eben doch. Musik zum Beispiel: Während unzählige schwermetallische Acts aus dem In- und Ausland auf schnelllebige Retortenkost für den Gelegenheitskonsumenten setzen, verwehren sich NECK CEMETERY allen Trends. Der Fünfer zockt seinen Heavy Metal so, wie er ihn selber liebt: Mal getragen, mal schnell, mal ernst und mal mit einem Augenzwinkern, aber immer mit einer riesigen Portion Herz und Seele.

 

Einlass: 20h; Beginn: 21h, Eintritt: 10€

 

***********************************************

 

Mittwoch, 17. Juli

Frontierer [SCO] / 11Redearth [D]

 

Metal / Math Core / Experimental Eifel Noise

"Frontierer are cited as a mathcore band with members from Scotland and America known for their prolific first album 'Orange Mathematics', which brought them international recognition. With their latest album "Unloved" released in July 2018, the band have now pushed sonic boundaries even further.


Wenn sich ein Italiener mit einem Holländer sowie einem Hessen bei einem Einheimischen in der dunklen Eifel in einen Darkroom verschanzen, erwächst daraus der brachial erdige Sound, den die Band jetzt schon seit 2014 auf die Bühnen treibt. Hieraus folgt eine Mischung aus Metal, Hardcore und doomigen Akzenten.
Ungewohnte Sounds, wie ein Didgeridoo, fließen in den Stil, den die Band als „Experimental Eifel Noise“ bezeichnet, ein.

 

Einlass: 20h; Beginn: 21h, Eintritt: 9€

 

**********************************************

 

Donnerstag, 18. Juli

White Cowbell Oklahoma [CAN] / The Jesus Christ Experience [D]

 

Southern Boogie-Woogie / Garage Rock

WHITE COWBELL OKLAHOMA bestehen aus 6 Musikern, 3 davon allein spielen Lead Guitar. Zu erwarten sind Gitarren Harmonien a la Allman Brothers, Riffs wie Lynyrd Skynyrd, Boogie wie ZZ Top und Lieder mit Refrains, die dir im Ohr bleiben bis zum nächsten Millenium. WHITE COWBELL OKLAHOMA spucken ihren Tabak in das dreckige Gesicht des Todes.
Die Band spielt straight Southern Boogie Rock und vergreift sich auch an Gospel und Country. Dazu eine Show mit Feuer, Tänzerin und Kettensäge.
Was für die meisten Bands übertrieben ist, ist einfach die Basis für WHITE COWBELL OKLAHOMA…ein Enzyklopädisches Tribut zum 70er Jahre Stadion Rock.

 

„nothing beats two guitars, drum and bass“ lou reed

dieser, durchaus treffende, satz ist der passende deckel. mehr braucht es nicht.
eine band „the jesus christ experience!“ zu nennen zeigt auch allzu genau respektable respektlosigkeit und verachtung.

 

Einlass: 20h; Beginn: 21h, Eintritt: 9€

 

**************************************************************

 

Freitag, 19. Juli

La Armada [USA] + support

 

Hardcore / Punk

Formed in the Dominican Republic in 2001 and based out of Chicago since 2008, La Ar-mada has carved out a name for themselves locally and internationally with their explosive live show and two US releases.
Their music showcases their skill and their identity. With their latest full length, 2018’s “Anti-Colonial Vol. 1”(Creep Records), La Armada has crafted a unique style of crosso-ver—a blend of punk, hardcore, metal and rhythms native to their island. The songs come with a message, an invitation to stand up against the oppression and corruption found in their native and adoptive countries. With the new album and an appetite for shows, La Armada will be bringing Latino hardcore fury to stages everywhere.

 

Einlass: 20h; Beginn: 21.30h, Eintritt: 8€

 

Nach dem Konzert BallroomBlitz!-Party mit JIM PANSE & STULLA, Eintritt frei!

 

*************************************************

 

Samstag, 20. Juli

Mooon [NL]

 

Garage/Psych/Blues

MOOON sind drei Nachbarjungs aus Aarle-Rixtel, die mit einer ordentlichen Portion Rock'n'Roll die Umgebung unsicher machen. Mit ihrem rohen Garage-Blues, einer Prise Surf und einem Hauch von Psychedelia haben sie sich innerhalb kurzer Zeit zu Publikumslieblingen entwickelt und spielen auf namhaften Festivals in den Niederlanden. Die Bandmitglieder Tom de Jong (Bass), Gijs de Jong (Drums) und Timo van Lierop (Gitarre) sind noch recht jung, aber musikalisch klar von den 60er und 70er Jahren geprägt und treten buchstäblich in die Fußstapfen von Nederbiet Legenden wie The Outsiders oder Q65!

 

Einlass: 20h, Beginn: 22.00h, Eintritt: 10€

 

Nach dem Konzert Shake-Appeal-Party mit BEATMIKE, FACE B & HOLLY WOOD, Eintritt frei!

 

*************************************************

 

Sonntag, 21. Juli

PingPongBlitz!

 

Tischtennis im Biergarten ab 15 Uhr

Jeden Sonntag könnt ihr an 2 Platten in unserem Biergarten euer Können oder Nichtkönnen unter Beweis stellen.
An einer Platte wird Rundlauf gespielt, an der anderen Einzel.
Ihr könnt Punkte sammeln und dabei Preise gewinnen.
Es gibt einen Preis für den Tagessieger und einen Preis für den Saisonsieger (die Saison geht bis zum 30.9.).
Einfach vorbeikommen und euch vor Ort anmelden (keine Startgebühr!).
Schläger mitbringen!

 

*************************************************

 

Vorschau:

23.07. Subhumans / Alien Fight Club

25.07. Dead Hands / Heatwave

26.07. Band Ohne Anspruch / Die Daniels / Kuck Ma Ich

27.07. Paddlecell

28.07. The Boneshakers im Biergarten (ab 15h)

28.07. Los Fastidios

30.07. Las Manos de Filippi

31.07. Jungle Rot

02.08. The Porters

03.08. BallroomBlitz! #9 Open Air (20 Jahre Sonic Ballroom mit: EA80, Molly Punch, Lavatch, Shout-Outs, Klauen)

06.08. Siberian Meat Grinder

08.08. La Cuneta Son Machin

09.08. Svetlanas / Roberto Punko

10.08. Hell-o-yak / CBUS

11.08. PingPongBlitz! (ab 15h)

11.08. The Bennies

12.08. Rolando Bruno y El Grupo Arevalo

14.08. Forn

15.08. Shredders / Jessamine

16.08. Balls Gone Wild / Supercobra

18.08. PingPongBlitz! (ab 15h)

18.08. Lindy Hop

20.08. Doctor Krapula

21.08. Rezurex

22.08. Acid Baby Jesus

24.08. Los Banditos

25.08. PingPongBlitz! (ab 15h)

27.08. Total Chaos / Null Agenda

29.08. Negra Santa

30.08. Skin Of Tears / Underparts

31.08. The Hara Kee-Rees / The Gee-Strings

01.09. PingPongBlitz! (ab 15h)

03.09. Hodja

06.09. Doc Rotten

08.09. PingPongBlitz! (ab 15h)

09.09. Koza Mostra

10.09. The Woggles / The German Potatoes

11.09. Press Club

12.09. Mokkafurchen / Baumhausboyz

13.09. Antillectual

15.09. PingPongBlitz! (ab 15h)

17.09. Civic

18.09. The Soap Girls

19.09. Daily Thompson / No Man Valley

20.09. Malusuerte

21.09. Del Vox

22.09. PingPongBlitz! (ab 15h)

23.09. Moving Targets / Spark Unit

25.09. Vic Ruggiero & Simon Chardiet

26.09. Mid City / Dubble Inshore

27.09. Chaos 8

28.09. The Dirty Denims / Grand Royale

29.09. PingPongBlitz! - Finale (ab 15h)

29.09. Chelsea

30.09. Child Abuse / ///snippet.upper.laser

02.10. Esperanska

03.10. Terrorfett / Danger!Man

04.10. The Peacocks / Nerve Guns

05.10. Psychotic Sidewinders / Groundswell Motion

07.10. Dichterkrieg

10.10. Karaoke Till Death

11.10. Karaoke Till Death

12.10. Kapelle#3

15.10. Acid Mothers Temple & The Melting Paraiso U.F.O.

16.10. Frenzy

17.10. Illbilly Hitec feat Longfingah / Lengualerte / Sisa Me

18.10. Illegale Farben / Angelika Express

19.10. Les Synapses

 

 

VVK: bei uns an der Theke, im Underdog-Recordstore oder hier:
http://sonic-ballroom.de/index.php/tickets

 

 

 

Konzerte in der LMH:
 
Do, 08.08. - Pennywise
USA| (Skate-)Punk / Melodic Hardcore
Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr
Vvk.: 24,00€ [zzgl. Geb.] | Ak. lt. Aushang
(Örtlicher Veranstalter: 1st Division GmbH)
 
 
 
Parties in der LMH:
 
Fr, 02.08. 80er/90er | das Beste der 80er/90er
Einlass: 22:00 Uhr | 1h Freibier
Jeden ersten Freitag im Monat dreht sich in der Live Music Hall alles um die Pop-Perlen der 80er und 90er. Culture Club, Wham!, Backstreet Boys, Nena und Falco finden hier ihre Daseinsberechtigung.
Wem es zu peinlich ist, zu seinen heimlichen Lieblingssongs zu tanzen, hat eben Pech gehabt, denn zu dieser prachtvollen Ära des Pop und der Neuen Deutschen Welle wird die ganze Nacht gefeiert.
Die Party gehört zu den beliebtesten Kontaktbörsen für neue Kölner Studenten – unter Erstsemestern gilt sie gar als "legendär“.
Ob das an DJ Rene liegt, der die feierwütigen Studierenden mit "Der Kommissar", "Karma Chameleon" und "Club Tropicana" zu beschallen pflegt, oder dem Freibier, das zwischen 22 und 23 Uhr ausgeschenkt wird, bleibt wohl ein Geheimnis…
 
Sa, 03.08. Rockgarden Classics | Rock, Grunge, Crossover, Metal
Einlass: 23:00 Uhr
Die Rockgarden Classics Party ist all den Leuten gewidmet, die sich die guten alten Zeiten des Rock zurückwünschen.
Die Leute, die noch die Zeiten kannten in denen es keine 500 verschiedenen Musikrichtungen gab.
Es gab nur Pop, Rock oder elektronische Musik.
An diesem Abend gibt es bei uns Rock. Den guten alten puren ROCK! Und das jeden ersten Samstag im Monat
 
Fr, 09.08. Millennium Pop | 90er, 00er, Charts, Pop
Einlass: 22:00 Uhr | 1h Freibier
"It’s Party like 1999!"
Hey Cotton Eye Joe und Barbie Girl, Do the Limbo Dance mit Captain Jack und Mr Vain und tanzen zu Ice Ice Baby und vielen mehr.
What is love! U can’t touch this auch wenn Du nordisch by nature bist. Nur geträumt?! Komm vorbei und er gehört zu Dir!
Hyper Hyper über den Wolken mit Freibier von 22:00 Uhr bis 23:00 Uhr. Tja, leider geil!
Ein bisschen Spaß muss sein, ab 22:00 Uhr.
You got the power!
 
Sa, 10.08. Rockgarden | Metal, Hardcore, Grunge, Emo, Crossover
Einlass: 23:00 Uhr
Die "Rockgarden"-Party hält sich seit mittlerweile über 16 Jahren mit gleichem Namen und Konzept erfolgreich auf dem Markt.
Klar wird man auf der Tanzfläche hier und da mal angepogt und umgerannt. Aber hey – das ist Rock'n'Roll! Und es wird nicht nur Mainstream-Metal/Rock aufgelegt.
Die größte Alternative-, Hardcore-, Emo/Screamo-, Metal-Party Kölns besticht oft mit sehr speziellen "undergroundigen“ Stücken.
Gemeinsam verwandeln die DJs Marcel und Mario die Live Music Hall am Wochenende in einen riesigen Moshpit.
 
Fr, 16.08. Poplife | Pop Hits & Klassiker der letzten Jahre
Einlass: 23:00 Uhr
Jeden ersten Freitag im Monat dreht sich in der Live Music Hall alles um die Pop-Perlen der 80er und 90er.
Culture Club, Wham!, Backstreet Boys, Nena und Falco finden hier ihre Daseinsberechtigung.
 
Sa, 17.08. 90’s Reloaded | der beste Mix der 90’s
Einlass: 23:00 Uhr
Auch in den 90ern gab es gute Musik zum Tanzen und Feiern. Einige Bands feierten in dieser Epoche ihre größten Erfolge.
Darunter zählten Künstler/innen wie Madonna, Nirvana, Pearl Jam, Metallica, Snap, Jam & Spoon, Faithless,
Robbie Williams, Kylie, Take That, East 17, Sven Väth, 2 Unlimited, Dr. Alban, Michael Jackson, uvm.
 
Fr, 23.08. Poplife | Pop Hits & Klassiker der letzten Jahre
Einlass: 23:00 Uhr
Jeden ersten Freitag im Monat dreht sich in der Live Music Hall alles um die Pop-Perlen der 80er und 90er.
Culture Club, Wham!, Backstreet Boys, Nena und Falco finden hier ihre Daseinsberechtigung.
 
Sa, 24.08. Rockgarden | Metal, Hardcore, Grunge, Emo, Crossover
Einlass: 23:00 Uhr
Die "Rockgarden"-Party hält sich seit mittlerweile über 16 Jahren mit gleichem Namen und Konzept erfolgreich auf dem Markt.
Klar wird man auf der Tanzfläche hier und da mal angepogt und umgerannt. Aber hey – das ist Rock'n'Roll! Und es wird nicht nur Mainstream-Metal/Rock aufgelegt.
Die größte Alternative-, Hardcore-, Emo/Screamo-, Metal-Party Kölns besticht oft mit sehr speziellen "undergroundigen“ Stücken.
Gemeinsam verwandeln die DJs Marcel und Mario die Live Music Hall am Wochenende in einen riesigen Moshpit.
 
Fr, 30.08. Poplife | Pop Hits & Klassiker der letzten Jahre
Einlass: 23:00 Uhr
Jeden ersten Freitag im Monat dreht sich in der Live Music Hall alles um die Pop-Perlen der 80er und 90er.
Culture Club, Wham!, Backstreet Boys, Nena und Falco finden hier ihre Daseinsberechtigung.
 
Sa, 31.08. Depeche Mode Party
Einlass: 23:00 Uhr
Depeche Mode Party For The Living
SA 31.08.2019 Köln-Live Music Hall
Seit über 27 Jahren eine der erfolgreichsten & bekanntesten DM Party in Deutschland.
Diese Party erreichte als einizige Depeche Mode Party's sogar in das Depeche Mode Buch "MONUMENT" (Die erste vollständige Werkschau einer einzigartigen Band)….
 
 
 
Shows im Helios37:
 
So, 04.08. Good Riddance & Masked Intruder
USA | (Skate-) Punk
Einlass: 18:30 Uhr | Beginn: 19:30 Uhr
Vvk.: 17,00€ [zzgl. Geb.] | Ak. lt. Aushang
(Örtlicher Veranstalter: 1st Division GmbH)
 
Di, 06.08. The Rumjacks
Australien | Punk / Celtic- & Folk-Punk
Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr
Vvk.: 18,00€ [zzgl. Geb.] | Ak. lt. Aushang
(Örtlicher Veranstalter: 1st Division GmbH)
 
Mi, 14.08. Elephant Gym
Taiwan | Math Rock
Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr
Vvk.: 18,00€ [zzgl. Geb.] | Ak. lt. Aushang
(Örtlicher Veranstalter: 1st Division GmbH)
 
So, 18.08. Joey Cape | Support: Sam Chalcraft
USA | (Skate-)Punk / Alternative Rock
Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr
Vvk.: 16,00€ [zzgl. Geb.] | Ak. lt. Aushang
(Örtlicher Veranstalter: 1st Division GmbH)
 
 

Zurück