Rockhard News

der inhalt
1. Das neue ROCK HARD
2. ROCK HARD Festival 2020
3. ROCK HARD App
4. ROCK HARD-Service
5. ROCK HARD-Shop
 
das neue rock hard
Ab sofort steht das neue ROCK HARD in den Läden – mit fetter "40 Jahre NWOBHM"-Titelstory, 148 Seiten und weltexklusiver ALCEST-CD.

Die CD:

Neben zwei Tracks ('Protection' und 'Sapphire') vom kommenden ALCEST-Album "Spiritual Instinct", finden sich auf dem Silberling, den wir für euch in einem schicken Digi-Sleeve verpackt haben, noch 'Autre Temps' von der 2012er-Langrille "Les Voyages De L'Ame", sowie bisher unveröffentlichte, weltexklusive Live-Versionen von 'Oiseaux De Proie' und 'Là Où Naissent Les Couleurs Nouvelles'.

Im Heft erwarten euch u.a. folgende Storys:
  • Made by Mader: Anlässlich des 40. Geburtstages der NEW WAVE OF BRITISH HEAVY METAL hat Matthias für unsere Titelgeschichte ein 32-seitiges Mega-Special zusammengestellt, bei dem nicht nur Musiker, Produzenten und Medienvertreter zu Wort kommen, sondern zahlreiche Platten (und diverse Bücher zum Thema) noch einmal unter die Lupe genommen werden. Denim and leather brought us all together!
  • Im diesmonatigen Schwatzkasten plaudert Jens Peters mit Andy Brings (DOUBLE CRUSH SYNDROME, ex-SODOM/TRACEELORDS) über Stretch-Hosen, Dschinghis Khan und Mülheim an der Ruhr. Ebenfalls von Herrn Peters: Interviews mit HELLOWEEN, MICHAEL MONROE und AIRBOURNE.
  • Kaum zu glauben: BLIND GUARDIAN haben ihr seit drölfzig Jahren angekündigtes Orchester-Album tatsächlich endlich eingetütet. Ronny Bittner jettet nach Krefeld, um mit Sänger Hansi Kürsch über das Megaprojekt zu schnacken.
  • ALCEST haben eine neue Platte am Start. Schwarzwurzel und Über-Fan Hacky "Eisenfavst" Hackländer unterhält sich mit Sänger, Gitarrist und Visionär Neige.
  • Für "Die Story hinter dem Meilenstein" knüpft sich Buffo diesmal DEATH ANGELs "Act III" aus dem Jahr 1990 vor. Ebenfalls von Buffo: Ein Gespräch mit Jon Zazula (Megaforce Records).
  • Im "Metal Mascot Massacre" lassen wir den ANVIL-Amboss und WARLOCKs Hexenmeister gegeneinander antreten.
  • Wir hören vorab in die neuen Platte von AVATARIUM rein.
  • Wie immer im Heft: "Krach von der Basis" und "From The Underground".
  • In der "Tonezone" berichtet Bassist Frédéric Leclercq (KREATOR, ex-DRAGONFORCE) von seinem Schalten und Walten.
Die weiteren Interview-Themen des Heftes:

MAYHEM * PHIL CAMPBELL * AGNOSTIC FRONT * NILE * ROBERT PEHRSSON'S HUMBUCKER * ANGEL WITCH * ALTER BRIDGE * REFUSED * SCHAMMASCH * LEPROUS * RAY ALDER * IQ * SCREAMER * ADMIRAL SIR CLOUDLESLEY SHOVELL * THE NEPTUNE POWER FEDERATION * ECLIPSE u.v.m.

Plus Live-Reviews von u.a.:

IRON MAIDEN * AYREON * Storm Crusher Festival u.v.m.

Des Weiteren wie immer am Start: Tourdates, News und weit über 100 CD-, Vinyl-, DVD- und Demo-Reviews!

Viel Spaß beim Lesen!

In diesem Sinne,
euer ROCK HARD-Team

Eine Video-Vorstellung des neuen Heftes findet ihr unter https://www.youtube.com/watch?v=PIayKWg_eWs

 
rock hard festival 2020
Diesen Monat gesellen sich gleich vier Bands zum Billing unseres Festivals, mit dem wir am Pfingstwochenende (29. - 31. Mai) 2020 im Gelsenkirchener Amphitheater lautstark die Freiluft-Saison einläuten werden.

Die Neubestätigungen:

PHIL CAMPBELL AND THE BASTARD SONS play MOTÖRHEAD

Für die gehörige Portion Rock´n´Roll im Amphitheater sorgen PHIL CAMPBELL AND THE BASTARD SONS: Als spezieller Tribut an Lemmy wird der ehemalige MOTÖRHEAD-Gitarrist gemeinsam mit seinen drei Söhnen Tyla, Todd und Dane Campbell sowie Sänger Neil Starr zahlreiche MOTÖRHEAD-Klassiker live spielen. Also stoßt mit einem Whiskey-Cola auf Lemmy an und rockt mit uns, was das Zeug hält, denn wie der legendäre Frontmann einst selbst sagte: „If you think you´re too old to rock´n´roll, then you are!“

THE NIGHT FLIGHT ORCHESTRA

Wenn unsere Schwarzwurzeln Mandy und Eisenfavst ausgelassen das Tanzbein schwingen, kann das nur eines bedeuten: THE NIGHT FLIGHT ORCHESTRA sind da! Was 2007 als Schnapsidee der Soilwork-Musiker Björn „Speed“ Strid und David Andersson begann, ist inzwischen eine äußerst erfolgreiche Classic-Rock-Band und ein Live-Garant für Stimmung und gute Laune. Umso mehr freuen wir uns, das galaktische Geschwader beim RHF wiederzusehen!

ATLANTEAN KODEX

Natürlich wirken Superlative immer ein wenig aufgesetzt, aber im Falle der Bayern geht´s nun mal nicht anders: ATLANTEAN KODEX haben sich mit ihrem Album-Triumvirat „The Golden Bough“, „The White Goddess“ und „The Course Of Empire“ zur weltbesten Epic-Metal-Band hochgearbeitet und verwalten das Erbe alter Manowar und Bathory aufs Allerfeinste - ohne dabei eigene Duftmarken auszusparen. Diese Truppe ist ganz sicher kein Hype - diese Truppe gehört unbedingt aufs Rock Hard Festival!

HEATHEN

HEATHEN sind zwar Teil der Bay-Area-Thrash-Bewegung, nehmen aber eine besondere Rolle ein, da ihr technisch höchst anspruchsvoller Stil sehr melodisch angelegt ist. Dafür sorgt neben den pfeilschnellen Gitarrenläufen von Mastermind Lee Altus (seit 2005 auch bei Exodus) vor allem Frontmann David White, der mit hoher, klarer Stimme singt, anstatt brutal zu shouten. Immer mehr in den Vordergrund hat sich im Laufe der Jahre der zweite Gitarrist Kragen Lum gespielt (als Ersatz für Gary Holt ebenfalls bei Exodus), der das kommende Album maßgeblich mitkomponiert hat. HEATHEN will break the silence!

Das bisherige Billing:

ACCEPT
PHIL CAMPBELL AND THE BASTARD SONS play MOTÖRHEAD
SACRED REICH
GRAVE DIGGER
ALCEST
THE NIGHT FLIGHT ORCHESTRA
ATLANTEAN KODEX
HEATHEN
RAZOR
NIFELHEIM

Die Ticketpreise
  • Drei-Tages-Ticket: 97,90 Euro (inklusive aller Gebühren)
  • Kombiticket Festival und Camping (Hard/Smart): 123,80 Euro
Zusätzlich fallen pro Bestellung 7 Euro Versandkosten an, weil wir die Karten als speziell versicherte Sendung verschicken.

Wer bis zum 31. Oktober 2019 bestellt, bekommt pro Festivalticket eine Frühbucherprämie. Ihr könnt wählen aus:
  • 10% Rabatt auf den Festival-Nettopreis
  • Frühbucher-Shirt in den Größen S, M, L, XL, XXL, XXXL oder Frühbucher-Girlie in den Größen S, M, L, XL, XXL.
Unser Ticket-Croupier Hacky freut sich auf eure Bestellungen unter versand@rockhard.de. Ihr könnt die Karten auch per Post oder in unserem Online-Shop ordern: https://shop.rockhard.de. Die heißbegehrten Parktickets gibt es nur telefonisch unter unserer Shop-Telefonnummer 0231 56201420!

 
rock hard app
   
Unsere App ist in runderneuerter und erweiterter Form nicht nur für iPads, sondern generell für iOS- und Android-Geräte kostenlos verfügbar!

Für schlanke 2,99 Euro erhältlich: "Die besten Rock- und Metal-Alben aller Zeiten: Teil 2 - Die Plätze 101 bis 200" mit 100 Plattenkritiken, über 20 Interviews und zahlreichen Hörbeispielen.

Zudem nach wie vor aktuell: Unsere AC/DC-SPECIAL-APP-Ausgabe mit einer gigantischen Band-History, allen Plattenkritiken, neuen Interviews und tonnenweise Extras!

Die AC/DC-Ausgabe könnt ihr euch genauso wie unsere App-Special-Ausgaben ´Die 100 besten Rock- und Metal-Alben aller Zeiten!´ und die die brandaktuelle kostenlose (!) Ausgabe unserer regulären ROCK HARD-App hier runterladen:
https://www.rockhard.de/app

 
Rock hard service
Täglich mehrfach aktualisierte News findet ihr hier:
http://www.rockhard.de/news

Haufenweise neue Tourdates, nach Ort und Datum durchforstbar:
http://www.rockhard.de/live

Oder einfach nur:
http://www.rockhard.de

Zurück