Sonic Ballroom Köln

Sonic Ballroom Newsletter

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Im Rahmen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) möchten wir Euch darauf hinweisen, dass Ihr unseren Newsletter jederzeit mit dem betreffenden Link, den Ihr auf unserer homepage unter "Newsletter" findet, abbestellen könnt. Solange Ihr dies nicht tut, erklärt Ihr Euch mit dem Empfang des Newsletters weiterhin einverstanden.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Hallo!

Wie immer gibt´s für jedes Konzert in dieser Woche 2x2 Gästelistenplätze zu gewinnen. Einfach eine E-Mail an uns: Deinen Namen und das gewünschte Konzert angeben. Die Ersten gewinnen und werden benachrichtigt.

  • Antwort an:
    newsletter@sonic-ballroom.de


Viel Vergnügen!

Diese Gäste und auch alle anderen, die bei uns auf der Gästeliste stehen, egal ob Presse, Fotograph, Mutter vom Sänger oder Freundin vom Drummer, „verdonnern“ wir ab sofort zu einer Spende von 1,- in unsere neue SEAWATCH-Spenden-Box!

************************************************

Mittwoch, 15. Mai

Iva Nova (RUS)
Slawischer Avantgarde Punk
Die vier experimentierfreudigen Damen von Iva Nova aus Sankt Petersburg holen sich ihre Inspiration in der slawischen Folklore, die extravagante Musik der Band hat aber auch einen absolut eigenen wie auch wilden Touch. Ihr musikalischer Ausdruck ist mächtig energiegeladen und temperamentvoll, bis hin zu verspielt und humorvoll, weiblich und stolz. Wenn die Akkordeonspielerin ihr Instrument anstimmt, träumen wir sofort von den russischen Weiten. Aber wenn nach acht Takten dazu der Synthie anhebt, fühlen wir uns augenblicklich in das subversive Lebensgefühl der Großstadt versetzt. Die Band Iva Nova wurde 2002 inSankt Petersburg gegründet, brachte 2004 ihr erstes Album heraus und startete damit sofort eine beispielhafte Livekarriere im In- und Ausland. Seit dem touren die vier sympathischen Musikerinnen jedes
Jahr durch etliche Clubs und Festivals in der ganzen Welt mit ihrer unverwechselbaren und packenden Manier. Sie bedienen sich bei den musikalischen Traditionen ihrer Heimat, aber bewegen sich zugleich kreativ in alle erdenklichen Stilrichtungen, sodass auf ihren Liveshows zwischen gefühlvollen Songs und kraftvollem Punkrock alles möglich ist - das ist pure musikalische Anarchie! Ende 2018 veröffentlichten die vier Damen ihr neues Album „Uba Hoba“, dessen Songs sie auf ihrer aktuellen Tournee live präsentieren, ebenso wie viele andere Werke aus der Bandgeschichte von Iva Nova.
http://www.iva-nova.ru/index_en.php
Einlass: 20h, Beginn: 21h, Eintritt: 9€


******************************************************

Donnerstag, 16. Mai

Ricochets (UK) / Flash Kicks (D)

Neo- Rockabilly / Psychobilly / Punkrock
Die RICOCHETS gründeten sich 1979 in London und spielten zu Beginn ihrer Karriere vorwiegend Rockabilly Coverstücke. Nach mehrfachen Wechsel der Bandmitglieder, unter anderem sang Paul Ansell (Number 9) für die Band, wurde 1982 die erste Scheibe veröffentlicht. MADE IN THE SHADE. Diese Platte setzt noch heute Maßstäbe im Neo-Rockabilly Genre. Nach einigen Auftritten, unter anderem im legendären KLUB FOOT, löste sich die Band auf, weil einige Mitglieder andere Wege einschlugen. Ginger Meadham spielte ab 1983 Schlagzeug für die Meteors, unter anderem auf dem Album Wreckin Crew, und Sam Sardi verhalf als Bassspieler den GUANA BATZ zu dem Stellenwert den sie heute noch besitzen.
In den frühen 90er Jahren kam die Band wieder zusammen. Die neu aufblühende Szene hatte sich verändert, nicht ab die RICOCHETS. Der alte treibende Sound blieb ihr Markenzeichen und wurde alsbald in einen neuen Longplayer umgesetzt: ON TARGET. Auch ihr aktuelles Album CHAIN DOG ist ein Genuss für alle Grenzgänger zwischen Psychobilly und Rockabilly. Das aktuelle Line up umfasst die drei Sardi Brüder, Steve, Dave und Sam, sowie den ersten Drummer von RESTLESS, Ben Cooper. Wenn die vier in deine Stadt kommen solltest du das nicht verpassen. KING ROCKER!n.

Flash Kicks is Snotty 77' Punkrock from the backyards of Cologne - played in 2018! Die FLASH KICKS aus Köln stehen für rotzigen und primitiven Punkrock... Roh, krachig und kaum ein Song sprengt die 2 Minuten Marke!! Freunde von Bands wie THE BRIEFS, THE SHOCKS, SHARP OBJECTS oder vielleicht auch den HIVES werden auf ihre Kosten kommen!!

http://www.mental-hell.de/index.php/band-booking/ricochets
https://www.facebook.com/flashkicks/

Einlass: 20h; Beginn: 21h, Eintritt: 10€

*************************************************

Freittag. 17. Mai

The Jochen Strammer Explosion (D) / The Human Atom Bombs (D)

The Clash vs. Randy
"The Jochen Strammer Explosion"- the only and best Clash cover band in Cologne.
Im Vorprogramm "The Human Atombombs": "Einer muss es ja machen. RANDY (the band) haben ihre nie groß gewesenen Zeiten hinter sich und schimmeln wegen Erfolglosigkeit auf dem Abstellgleis rum, und höchstens alle Jubeljahre werden sie zur Werkschau in Stockholm oder Quebec aufs Podium gezerrt. Die Kleinstadt Jülich, bekanntermaßen das Schweden Deutschlands, schickt vier Söhne der Stadt plus einen Ehrenbürger auf den Kreuzzug in Richtung eben jener Erfolglosigkeit. Aber: You can't keep a good tribute band down."
https://www.facebook.com/thejochenstrammerexplosion/
https://www.facebook.com/thehumanatombombstheband/
Einlass: 20h; Beginn: 21.30h, Eintritt: 8€

Nach dem Konzert BallroomBlitz!-Party mit Jumbos AllStars, Eintritt frei!

*************************************************

Samsag. 18. Mai

Heat (D) / Galactic Superlords (D)

Hardrock, Classic Rock / Heavy Rock
Wenn Sie dachten, Zeitreisen seien Science-Fiction, haben Sie sich geirrt ... Lassen Sie sich vom klassischen Rock-Outfit HEAT in die Zeit der handgemachten und ehrlichen Rockmusik zurückversetzen als zeitlose Klassiker fast stündlich veröffentlicht wurden. Es ist nicht einfach mit ihm zu konkurrieren, aber jemand muss die Flamme des Rock'n'Roll brennen lassen! HEAT würdigen die Zeit zwischen dem Ende der 60er Jahre, die die Geburt von unzählige Rock-Acts war, bis in die späten 70er Jahre. HEAT ziehen alle Register für die Authentizität: Sie produzieren ihre Alben auf analogem Band, verwenden Original-Vintage- Equipment, ihre Plattencover sind handgemalt und die Pressefotos mit analger Kamera geschossen.

Energetic, wild, authentic and with a slight touch of retro sound: The Galactic Superlords from Cologne, Germany present a thrilling mixture of Heavy Rock and Heavy Metal. Formed by five long-time friends in the late days of Summer 2014, the band created a set of self-penned songs and performed shows all over Europe.
https://www.facebook.com/heatbandofficial/
https://galacticsuperlords.bandcamp.com/

Einlass: 20h; Beginn: 21.30h, Eintritt: 10€

Nach dem Konzert Shake-Appeal-Party mit FRANK CASTRO

*************************************************

Sonntag, 19. Mai

PingPongBlitz!

Tischtennis im Biergarten
Jeden Sonntag ab 15h könnt ihr an 2 Platten in unserem Biergarten euer Können oder Nichtkönnen unter Beweis stellen.
An einer Platte wird Rundlauf gespielt, an der anderen Einzel.
Ihr könnt Punkte sammeln und dabei Preise gewinnen.
Es gibt einen Preis für den Tagessieger und einen Preis für den Saisonsieger (die Saison geht bis zum 30.9.).
Einfach vorbeikommen und euch vor Ort anmelden (keine Startgebühr!).
Schläger mitbringen!

 



Sonntag, 19. Mai

Lindy Hop
Swing Social Dance
Wie jeden 3. Sonntag im Monat: Swing Dance im Sonic Ballroom. Lindy Hop, Balboa, Shag, Charleston, Ausdruckstanz und was Euch sonst noch so einfällt...

Ab 19h, Eintritt frei!

*************************************************


Vorschau:

21.05. The Molochs / Indolent
22.05. La Minor
24.05. Angelika Express / Der Dumme August
25.05. The Jancee Pornick Casino
26.05. PingPongBlitz! (ab 15h)
26.05. Cyanide Pills / The Quasimodo
27.05. The Fleshtones
29.05. The Peawees
30.05. Guerilla Toss / Ripya Hart
31.05. Le Iene
01.06. Frankie & The Witch Fingers / Pie-O-My
02.06. PingPongBlitz! (ab 15h)
04.06. Mobina Galore / Mood Change
05.06. Pass Da Mic!
06.06. 1280 Almas
07.06. Karaoke Till Death
08.06. Powder For Pigeons
09.06. PingPongBlitz! (ab 15h)
09.06. Chefdenker / Statues On Fire
11.06. The Mahones
12.06. Jake LaBotz / Louderdales
13.06. The Mullet Monster Mafia / Nausea Bomb
14.06. War With The Newts
15.06. Belly Hole Freak / Salty Pajamas
16.06. Schmeisig im Biergarten (ab 15h)
16.06. Lindy Hop
19.06. Hippie Trimm
21.06. Duck Punches / Not Scientists
22.06. The Karovas Milkshake / The Blow Ups
23.06. PingPongBlitz! (ab 15h)
23.06. The Goddamn Gallows / Gallows Bound
25.06. The Anomalys / Acid & Eltern
26.06. Yawning Man / Stromkasten
27.06. Jenny Don´t & The Spurs / Rated R
28.06. Bitume
29.06. Black Irish Texas
30.06. PingPongBlitz! (ab 15h)
01.07. Ghost Wolves
03.07. Pass da mic!
04.07. Decibelles
05.07. Muffin Heads
06.07. Grindhouse
07.07. PingPongBlitz! (ab 15h)
08.07. Noisem / Corrupt Moral Altar
10.07. Orkan
12.07. Bitter Grounds
13.07. Heathen Apostles
14.07. PingPongBlitz! (ab 15h)
16.07. Kryptos / Neck Cemetary
17.07. Frontierer
19.07. La Armada
21.07. PingPongBlitz! (ab 15h)
23.07. Subhumans / Alien Fight Club
24.07. Baby Shakes
27.07. Paddlecell
28.07. The Boneshakers im Biergarten (ab 15h)
28.07. Los Fastidios
30.07. Las Manos de Filippi
02.08. The Porters
03.08. Ballroom Blitz! Open Air Fest (ab 16h)
07.08. Pass da mic!
08.08. La Cuneta Son Machin
09.08. Svetlanas
10.08. Hell-o-yak
11.08. PingPongBlitz! (ab 15h)
11.08. The Bennies
14.08. Forn
15.08. Shredders / Jessamine
16.08. Balls Gone Wild / Supercobra
18.08. PingPongBlitz! (ab 15h)
18.08. Lindy Hop

VVK: bei uns an der Theke, im Underdog-Recordstore oder hier:
http://sonic-ballroom.de/tickets/

Zurück