Sonic Ballroom Köln

Sonic Ballroom Newsletter

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Im Rahmen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) möchten wir Euch darauf hinweisen, dass Ihr unseren Newsletter jederzeit mit dem betreffenden Link, den Ihr auf unserer Homepage unter "Newsletter" findet, abbestellen könnt. Solange Ihr dies nicht tut, erklärt Ihr Euch mit dem Empfang des Newsletters weiterhin einverstanden.

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Hallo!

 

Wie immer gibt´s für jedes Konzert in dieser Woche 2x2 Gästelistenplätze zu gewinnen. Einfach eine E-Mail an uns: Deinen Namen und das gewünschte Konzert angeben. Die Ersten gewinnen und werden benachrichtigt.

  • Antwort an:
    newsletter@sonic-ballroom.de

Viel Vergnügen!

 

Diese Gäste und auch alle anderen, die bei uns auf der Gästeliste stehen, egal ob Presse, Photograph, Mutter vom Sänger oder Freundin vom Drummer, „verdonnern“ wir ab sofort zu einer Spende von 1,- in unsere neue SEAWATCH-Spenden-Box!

 

***********************************************

 

Dienstag, 30. Juli

Las Manos de Filippi [ARG]

 

Latin Rock Cumbia Electro

“Las Manos de Filippi” sind eine der wichtigsten Bands Argentiniens. Gegründet haben sie sich bereits vor 25 Jahren, 2019 werden sie wieder auf Deutschland Tour kommen. Ihr musikalischer Mixtur aus Rock,Cumbia, Ska und Punk begeistert seit Jahren das südamerikanische Publikum. In Ihren Texten setzten sie sich vor allem für Studenten und Arbeiter ein. Mittlerweile haben sie 9 Studio und 2 Live Alben veröffentlicht, und teilten die Bühne unter anderem mit Bands wie Zack de la Rocha, Manu Chao, Residente of Calle 13, Ana Tijoux, Fermín Muguruza, Albert Pla and Diego Cortez, SKA - P, Los Autenticos Decadentes, Todos Tus Muertos, La Vela Puerca, Outernational, Doctor Krapula und Skampida.

 

Einlass: 20h; Beginn: 21h, Eintritt: 8€

 

***********************************************

 

Mittwoch, 31. Juli

Jungle Rot [USA] / Behold [D]

 

Death-Metal / Progressive-Deathmetal

Shots’ firing overhead, out of breath, thankful to be alive, an exhausted, courageous soldier takes cover in a nearby trench. Overcome with tragedy, the cadet looks down to carefully remove his worn down combat boots to discover his feet numb and blue, knocking him back with an overwhelming smell of decay and gangrene. This phenomenon is known as “jungle rot”. With a little imagination, visualize this horrifyingly grotesque predicament as it would be in heavy metal form - teeming with despair, brutality, darkness and volatility. The sinister picture you have just painted comes to life in four-piece death metal act JUNGLE ROT, who has been triumphantly destroying the metal scene since 1994.

 

Behold sind eine Progressive-Deathmetal Band aus Köln. Gegründet wurden sie von Leon(damals Gitarre und Vocals) und Alex(Gitarre), die schon seit Anfang 2014 zusammen an Stücken arbeiten. Eine komplette Band wurde jedoch erst Anfang 2015 probebereit, als mit Mich am Schlagzeug und Yog am Bass ein festes Lineup etabliert
werden konnte. Ende 2018 kam Flo als fünftes Bandmitglied hinzu, um Leon an der Gitarre zu ersetzen, der sich live nur noch auf seinen Gesang konzentrieren wollte. Die Band kennt sich aus der Uni und der Kölner Metalszene und die Mitgleieder haben schon langjährige Erfahrung mit verschiedenen Bands sammeln können.
Erwähnenswerte Bands sind hier Prophaen, Jack Slater, Luzidity, Feradur, Extinguished, Kaos Vortex, Soylent Black oder Chaos God Conception.

 

Einlass. 20h, Beginn: 21h, Eintritt: 10€

 

**************************************************************

 

Freitag, 02. August

The Porters [D] / Flash Gilden [D]

 

Folk Punk / Punkrock

Seit 2001 spielen The Porters ihre markante Mischung aus verspielten Melodien von Piano, Geige und Mandoline gepaart mit dem vollen Punk-Rock-Brett. Die fünfköpfige Band mixt traditionelle Folk-Instrumente mit lauten Gitatrren, treibenden Schlagzeug-, Bass- und Keyboard-Sounds. Das sind Kontraste, die sich bestens ergänzen.
Wer sich das nicht vorstellen kann, darf gerne mal reinhören oder direkt zum Konzert kommen und sich eine der Bierduschen abholen, wenn vor der Bühne die Post abgeht. Wie auch immer ihr The Porters erlebt, ihr werdet feststellen, dass sie für gute Stimmung und Tanzlaune sorgen.

 

Punkrockband mit abenteuerlicher Vergangenheit und unglaublicher Wiederauferstehung nach mehr als 30 Jahren. Über die Debüt-LP rezensierte die Kölner Stadt Revue 1990:
„Was immer man über die Songs denken mag, Flash Gilden müssen sich mit Sicherheit von niemandem vorhalten lassen, mit ihrer Wahrheit hinter dem Berg zu bleiben. Eine Platte, die wohl sehr kontrovers diskutiert werden dürfte, von einer Band, die Rockmusik tatsächlich noch als so etwas wie Subkultur lebt.“
Diesem Prinzip ist sich die 1987 gegründete Band treu geblieben. Knallharte Rocksongs mit kritischen Texten aus dem Underground.
Verstärkung hat die Band seit ihrer Wiederbelebung durch zwei neue Mitglieder, Fuss und Zeini. Die in hochkarätigen Auftritten erprobten Jungs huldigen mit dem Flash Gilden Urgestein Gilli, Berny und Herman dem Pogo der Zeitkritik, auch wenn sich die Band dabei nicht immer ganz so ernst nimmt, denn Spaß steht an erster Stelle, dann kommt das Vergnügen.

 

Einlass: 20h; Beginn: 21.30h, Eintritt: 10€

 

Nach dem Konzert BallroomBlitz!-Party mit BERNY, Eintritt frei!

 

*************************************************

 

Samstag, 03. August

BallroomBlitz! Festival #9

 

Open Air gegenüber vom Ballroom ab 16h

20 Jahre Sonic Ballroom Open Air

16h - 22h auf der Rampe gegenüber vom Ballroom mit:

EA80

Molly Punch

Klauen

Lavatch

Shou-Outs

Die Oskar-Jäger-Str. wird wie immer gesperrt, wir haben für Euch Bierwagen, Imbisswagen und Klowagen am Start, Eintritt frei (auch deswegen bitte keine Fremd-Getränke!)

 

Nach dem Konzert im Ballroom Shake-A-Blitz!-Party mit THE ONE & ONLY SHENANIGAN, JHONNY KANONE & JAY TRIPLECHAIR, Eintritt frei!

 

*************************************************

 

Vorschau:

06.08. Siberian Meat Grinder

08.08. La Cuneta Son Machin

09.08. Svetlanas / Roberto Punko

10.08. Hell-o-yak / CBUS

11.08. PingPongBlitz! (ab 15h)

11.08. The Bennies

12.08. Rolando Bruno y El Grupo Arevalo

14.08. Forn / Mighty Papal Dome Shape

15.08. Shredders / Jessamine

16.08. Balls Gone Wild / Supercobra

18.08. PingPongBlitz! (ab 15h)

18.08. Lindy Hop

20.08. Doctor Krapula

21.08. Rezurex / Brigitte Handley

22.08. Acid Baby Jesus / Lo Seal

23.08. Trainingseinheit Katzenkotze

24.08. Los Banditos

25.08. PingPongBlitz! (ab 15h)

27.08. Total Chaos / Null Agenda

29.08. Negra Santa

30.08. Skin Of Tears / Underparts

31.08. The Hara Kee-Rees / The Gee-Strings

01.09. PingPongBlitz! (ab 15h)

03.09. Hodja

06.09. Doc Rotten

08.09. PingPongBlitz! (ab 15h)

09.09. Koza Mostra

10.09. The Woggles / The German Potatoes

11.09. Press Club

12.09. Mokkafurchen / Baumhausboyz

13.09. Antillectual / Jordys Pride

14.09. The Yucca Spiders

15.09. PingPongBlitz! (ab 15h)

17.09. Civic

18.09. The Soap Girls

19.09. Daily Thompson / No Man Valley

20.09. Malusuerte

21.09. Del Vox

22.09. PingPongBlitz! (ab 15h)

23.09. Moving Targets / Spark Unit

25.09. Vic Ruggiero & Simon Chardiet

26.09. Mid City / Dubble Inshore

27.09. Chaos 8

28.09. The Dirty Denims / Grand Royale

29.09. PingPongBlitz! - Finale (ab 15h)

29.09. Chelsea

30.09. Child Abuse / ///snippet.upper.laser

02.10. Esperanska

03.10. Terrorfett / Danger!Man

04.10. The Peacocks / Nerve Guns

05.10. Psychotic Sidewinders / Groundswell Motion

07.10. Dichterkrieg

10.10. Karaoke Till Death

11.10. Karaoke Till Death

12.10. Kapelle#3 / Marek Marple

15.10. Acid Mothers Temple & The Melting Paraiso U.F.O.

16.10. Frenzy

17.10. iLLBiLLY HiTEC / Sisa Me

18.10. Illegale Farben / Angelika Express / Brigitte Handley

19.10. Les Synapses

23.10. Bo-Beep / She Wolf / Tanzkommando

25.10. The Idiots / Scumfuck Outlaws

26.10. Doghouse Rose

30.10. Distemper

31.10. Steakknife / Terraflop

01.11. Heavy Breathers

02.11. Nitrovolt / Speedözer

 

 

VVK: bei uns an der Theke, im Underdog-Recordstore oder hier:
http://sonic-ballroom.de/index.php/tickets

Zurück